Herzlich Willkommen auf meiner Seite…..

Die Termine im Oktober zum Aderlass nach Hildegard von Bingen sind am: 17./18./19. Oktober – bitte Termin vereinbaren!

 Ich freue mich über die Teamarbeit mit Hannelore Maiss – Kinesiologie

Umzug – Umzug – Umzug – Umzug

wir verändern unseren räumlichen Rahmen und gehen neue Wege – ab 25. September sind die Praxisräume in der Rückertstrasse geschlossen – Mitte Oktober gibt es neue Räumlichkeiten. Adresse wird nach Umzug bekannt gegeben. Die Telefonnummer bleibt bestehen und der AB wird abgehört.

Herzlichen Dank an Alle, die uns ihr Vertrauen schenken.
Alles Liebe, Anja und Hannelore

Über mich

Mein Leben vor der Tätigkeit als Heilpraktikerin ....

Geboren wurde ich 1971 als Tochter eines Bäckermeisters und seiner Frau. In der Bäckerei meiner Eltern und bei meinen Großeltern, Landwirten mit Herz und Leidenschaft, bekam ich die Liebe zur Natur und dem, was uns gesund erhält, in die Wiege gelegt. Ich wuchs auf mit Tieren aller Art.

Meine beruflichen Stationen führten mich nach abgeschlossener Mittlerer Reife zur Ausbildung als Arzthelferin, weiter zur Ernährungs- und Diätberaterin sowie zur ganzheitlichen Fitness- und Wellnesstrainerin. In meiner mehrjährigen Tätigkeit als medizinische Fachangestellte und als Seminarleiterin für eine Krankenkasse entdeckte ich meine Freude daran, Menschen ein Stück ihres Lebensweges zu begleiten.

Durch verschiedene Workshops und Seminare entwickle ich mich selbst seit vielen Jahren weiter und bin heute sehr dankbar dafür, immer mehr Menschen in ihrem Wandel und ihrem Wachstum unterstützt zu haben. Nach der Geburt meiner beiden Kinder 2002 und 2006 führte mich mein Weg von der betriebsmedizinischen Ambulanz in die Buchhaltung eines Großbetriebes und dort verblieb ich weitere vier Jahre.

Mit dem Wunsch mich beruflich zu verändern traf ich im Jahr 2012 die Entscheidung, meinen sicheren Arbeitsplatz zu verlassen, um als Heilpraktikerin zu wirken. Nach erfolgreich bestandener Prüfung bin ich im April 2014 diesem Traum ein ganzes Stück näher gekommen.

Meine Stärken:

  • “Mein Herz zu öffnen, damit Du Dein Herz öffnen kannst – so kann Heilung geschehen”
  • mein Glaube
  • mein Wille
  • mein Lachen
  • in jeder Situation zu sehen “Für was ist das jetzt gut – was lerne ich/was lernst Du daraus?”

Jetzt freue ich mich auf meine Arbeit und meine Berufung, das Leben der Menschen zu bereichern und Ihnen zu zeigen, wie wertvoll LEBEN und die eigene Gesundheit sind.

Logo_ neu_ 500x500 rgb_web

Heilpraktikerin

Anja Schwaab

... wie die Zeit vergeht ...

Seit meiner Praxis – Eröffnung sind nun 2 Jahre vergangen. In diesen 2 Jahren hat sich so viel getan um mich herum, mit meinen Klienten und letztendlich mit mir. “Frau wächst an ihren Aufgaben”.

Ich sehe mich als Wegbereiterin und Wegbegleiterin für meine Freunde, Bekannte und Klienten – Ihnen zu zeigen, was alles möglich ist. Durch meine Gabe, zu Fühlen und die Macht der Sprache, darf ich den Menschen neue Möglichkeiten ins Bewusstsein bringen, damit Leben leichter wird – Freude und Liebe Willkommen sein darf.

Mein Spezialgebiete sind das Schröpfen, die Antzlitzanalyse und der Aderlass nach Hildegard von Bingen. Mit meinen Gläsern konnte ich schon so manchen Schmerz nehmen und Energien ins Gleichgewicht bringen.

Der Aderlass – nur 1.-6. Tag nach Vollmond – ist für mich ein wertvolles Werkzeug, um dem Körper schnelle Hilfe anzubieten sich selbst in Gleichklang zu bringen. Im Aderlassblut sind Dinge sichtbar, die ich sofort mit dem Klienten bespreche, damit dessen Leben leichter wird.

Faszinierend einzigartig – jedes Blut ist etwas Besonderes, ebenso wie jeder Mensch.

Möge die unendliche Liebe des Universums für jeden spürbar sein.

Anja Schwaab im September 2016

 

 

Die zauberhaften Bilder wurden aufgenommen von Daggi Binder – Maizucker

160829_Anja_@maizucker_125

160829_Anja_@maizucker_28160829_Anja_@maizucker_44160829_Anja_@maizucker_58

Meine Inspiration

Meine Inspiration

Vor rund 20 Jahren habe ich mich intensiver mit meinem Essen auseinandergesetzt. Die Neugierde war so groß, dass ich die Ausbildung zur Ernährungs- und Diätberaterin in der „Akademie für gesundes Leben“ belegte. Ein Grundstein war gelegt, um den Menschen zu vermitteln, was wirklich gut für unseren Körper ist.

1999 las ich das erste Buch von Louise L. Hay – „Gesundheit für Körper und Seele“ – ein Bestseller. Ihre Idee, jede Erkrankung habe eine seelische Ursache, begeisterte mich und fasziniert mich bis heute. Der Gedanke, dass jeder, der seine Seele ins Gleichgewicht bringt, dadurch HEIL oder GANZ wird, hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Heilung beginnt mit der Selbstliebe. Durch die Veränderung der Gedanken, bezüglich des eigenen Selbst, verändert sich Alles, letztendlich auch das Äußere des Menschen.

Meine Gabe ist es, den Menschen zu zeigen, was in ihnen steckt, wie sie es herausholen und vor allem LEBEN können, damit die Lebensgeschichten einen neuen Weg wählen dürfen. 2011 erlernte ich schamanische Heilarbeit, Energiearbeit am Menschen. Ich entdeckte mich und mein Leben völlig neu, es eröffnete sich mir eine aufregende Welt. Durch meine Feinfühligkeit kann ich die Energien hinter Worten fühlen und wahrnehmen.

Ich lerne mit jeder Begegnung eines Menschen immer wieder Neues dazu – und bin für jede Begegnung dankbar. Für mich ist es eine Freude und eine erfüllende  (Auf-)Gabe, Menschen zu helfen, ihre Ruhe in sich zu finden und über sich herauszuwachsen.

Mein Leitsatz: „Heilung beginnt durch Vergebung„ 

Herzlichst Ihre Anja Schwaab

Beruflicher Werdegang:

1989 – 1992 Berufsausbildung zur Arzthelferin

1992 – 2008 Arzthelferin in der Allgemeinmedizin, Kinderarzt und Betriebsmedizin der SKF GmbH

2008 – 2012 Angestellte in der Finanzbuchhaltung SKF GmbH Schweinfurt

2013 Vorbereitung auf die Amtsärztliche Überprüfung zur Heilpraktikerin, Studium
im Homöopathie-Hof M. Leisten in Laub

Weiterbildungen:

1998 Ernährungs- und Diätberaterin

2001 Fitness- und Wellnesstrainerin

2005 Visagistin

2011 MFL ® – Anwenderin Einführung in schamanische Heilarbeit

2013 Fachausbildung Phytotherapie

2014 Amtsärztliche Überprüfung zur Heilpraktikerin

Sonstige Tätigkeiten: 

2000 – 2008 Selbständige Ernährungsberaterin

2015: 2. Vorsitzende im Kneipp-Verein Schweinfurt

Sekretärin der Palliativstation, St. Josef Krankenhaus

Meine Behandlungsweisen

Für mich gibt es keine klassische oder alleinige Anwendungs- und Therapieweise

– ich kombiniere, individuell abgestimmt, die Therapie aus den Ansichten und Denkweisen von Pfarrer Kneipp, Hildegard von Bingen, Dr. Schüssler und seinen Salzen, Ernährungsverhalten, Bewegung, vor allem die Kraft der Heilpflanzen und meinen Glauben an die heilenden Energien, die in uns stecken. Krankheit gilt als „Ungleichgewicht im Körper“.

 

Ausleitverfahren, wie z.B. der Aderlass nach Hildegard von Bingen und das Schröpfen – trocken, wie blutig sind gute Ausleitmöglichkeiten (mehr Infos unter “Schröpfen”). Die Leber, die Nieren sowie der Darm werden ebenso durch das Schröpfen und mit den Pflanzen oder Salzen bei der Ausleitung und Reinigung unterstützt.

Durch diese Therapieformen kann das Ungleichgewicht ausgeglichen werden, somit werden die Selbstheilungskräfte durch die Naturheilkunde angeregt. Jeder Mensch ist ein Individuum, einzigartig. Genauso ist auch meine Therapie – auf den Einzelnen abgestimmt. Dies braucht Geduld und Zeit. Einmal die Zeit mit mir und dann die Zeit, die es braucht, all die langgehegten Angewohnheiten zu erkennen und zu ändern. In der Ruhe liegt die Kraft.

BITTE geben Sie sich diese Zeit!

Aderlass nach Hildegard von Bingen und Dr.med. Ewald Töth

Der Hildegard-Aderlass nach Dr.med. Ewald Töth ist ein spezielles, bluthygienisches Ausleitungsverfahren zur intensiven Entgiftung des Blutes basierend auf schriftlichen Überlieferungen von Hildegard von Bingen.

Warum Aderlass?

Nach Hildegard sollte jeder Erwachsene zur allgemeinen Reinigung regelmäßig und vorbeugend einen Aderlass durchführen lassen. Denn belastende Schlackenstoffe („Schwarzgalle und schlechte Säfte“) können zu den unterschiedlichsten akuten oder chronischen Krankheiten führen.

Sie schreibt zum Aderlass:

„Sind bei einem Menschen die Gefäße mit Blut gefüllt, so müssen sie von dem schädlichen Schleim und dem durch die Verdauung gelieferten Fäulnisstoffen durch einen Einschnitt gereinigt werden.“

Durch den Aderlass können dem Körper nicht nur schädliche Stoffe entzogen werden, der Aderlass kann auch zur Anregung des Stoffwechsels mit Hormonregulation, Schmerzreduzierung und Entzündungshemmung beitragen.

Der Hildegard-Aderlass wurde von Dr. Ewald Töth zu einem modernen Therapieverfahren weiterentwickelt. Dabei werden die Visionen der heiligen Hildegard unter Berücksichtigung der hygienischen, technischen und medizinischen Entwicklungen aus seiner 28-jährigen ärztlichen Erfahrung und Forschungstätigkeit umgesetzt.

Bei einem richtig durchgeführten Hildegard-Aderlass nach Dr. Ewald Töth sind bestimmte Richtlinien zu beachten – wie die richtige Mondphase (die mit dem trennungsfähigen Verhalten des Blutes in Verbindung steht), der Venentastbefund zur Auffindung der richtigen Vene sowie eine spezielle Stichtechnik.

Die Blutabnahme erfolgt mittels einer speziell von Dr. Ewald Töth konzipierten Laminar-Nadel, die für eine wirbelfreie (laminare) Blutströmung sorgt, was ein freies Abfließen des Blutes und eine optimale, konzentrierte Giftausleitung gewährleistet. Auf diese Weise können die Vorgaben von Hildegard von Bingen erfüllt werden.

Anmerkung: Gemäß Hildegard sollte die Blutabnahme mittels „Ritzen“ der Vene erfolgen. Da dies jedoch in der heutigen Zeit nicht mehr adäquat ist, hat Dr. Töth eine entsprechende Laminar-Nadel entwickelt, die denselben Effekt hat. Aderlässe, die mit einer normalen Nadel durchgeführt werden, sind daher genau genommen nicht wirklich „nach Hildegard“!

Der „Vitalsichtbefund“ des Blutes während des Aderlasses gibt dem erfahrenen Arzt und Heilpraktiker einen tiefen Einblick in den Gesundheitszustand des Patienten und auch Aufschluss über dessen Risikofaktoren und Krankheitstendenzen. Der Patient kann selbst mitverfolgen, wie zuerst zähflüssiges, dunkles und belastetes Blut ins Gefäß fließt bis der sogenannte „Umschlag“ erfolgt und schließlich helles, dünnes und reines Blut fließt. Am Umschlagpunkt wird der Aderlass beendet und es wird die „Blutschau“ vorgenommen: Zu empfehlen ist die Betrachtung innerhalb der ersten 20 Minuten (Blutgerinnung).

Schulmediziner verwenden den Aderlass nur sehr selten. Viele Ärzte, Heilpraktiker und Laien wissen auch nicht, dass es 5 verschiedene Aderlassverfahren gibt. Jedes dieser Verfahren hat andere Auswirkungen und verfolgt unterschiedliche Ziele.

Folgende Kriterien sind Voraussetzung für einen erfolgreichen Aderlass:

  • Die richtige Mondphase 1.-6. Tag nach Vollmond
  • Absolute Nüchternheit – vor dem Aderlass darf nichts getrunken und gegessen werden – das letzte und nur leichtes Essen am Vorabend
  • Es werden nur “Schwarzegalle und schlechte Säfte” entnommen (ca. 40-120 ml), das gute Blut wird dem Körper erhalten 
  • Der Venentastbefund – Kopfvene, Herzvene oder Lebervene; die richtige Vene muss bei jedem Aderlass neu ertastet werden
  • Das Aderlass-Laminarnadel-Schlauchsystem – eine wirbelfreie Strömung des Blutes aus der Vene
  • Die spezielle Stichtechnik – die Membran der Vene erhält einen Alarmreiz – es werden alle lebenserhaltenden Maßnahmen aktiviert – alles schnell gerinnbare Blut, das im Körper vorhanden ist, wird sofort zur Stichwunde dirigiert. Dieses dicke Blut ist ideal für den Wundverschluss, andererseits jedoch auch Thrombosefördernd. Wird dieses Blut regelmäßig beim Aderlass ausgeleitet, ist es möglich dass in kurzer Zeit das Thromboserisiko bei vielen Patienten verringert werden kann
  • Die Stoffwechsellage und das Immunsystem werden angeregt – Selbstheilungskräfte werden aktiviert

Nächste Aderlasstermine:
Juni 2016: 21.06. bis 23.06.2016
Juli 2016: 21.07. bis 25.07.2016
August 2016: 19.08. bis 23.08.2016

Nehmen Sie sich bitte die Zeit und Ruhe um sich vollkommen darauf einzulassen, ca. 1 Stunde.
Der Aderlass selbst dauert ca. 10-15 Minuten. Während und nach dem Aderlass beurteile ich das Blut und Sie erhalten von mir sofort erste Ergebnisse.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass während der Behandlung keine weiteren Beratungen bzw. Untersuchungen stattfinden können, da evtl. auch weitere, nüchterne Patienten auf ihren Termin warten.

Gerne bespreche ich alles Weitere zu einem extra für Sie reservierten Termin!

Kosten: 67,60 € Die Abrechnung erfolgt nach GebüH (Gebührenordnung f. Heilpraktiker) und den zusätzlich anfallenden Materialkosten für die Spezialnadel.

Die Biochemie nach Dr. med. Wilhelm Schüßler beruht auf dem Behandlungsansatz, dass biochemische Mineralsalze in Pflanzen, Tieren und Menschen in unterschiedlicher Konzentration zu finden sind und für den Aufbau, Betrieb und die Entgiftung der
Organismen von lebenswichtiger Bedeutung sind.

Durch ein Ungleichgewicht der Mineralstoffe, können Krankheiten entstehen. Ich decke bei der Antlitzanalyse den jeweiligen Mineralstoffmangel auf und empfehle die essentiellen Salze.
Nach Schüßlers Erfahrung beseitigen die Mineralsalze die entstandenen Störungen.

Die Salze dienen als Ergänzung einer gesunden Ernährung. 

 Hier ein Video um die Antlitzdiagnostik besser zu verstehen! Viel Spaß damit!

Ich biete mit den kneippschen Anwendungen und dem Ausleitungsverfahren Aderlass zwei unterschiedliche Therapieformen an.

Kneippsche Anwendungen 

Die bekannteste der 5 Säulen in der Philosophie Sebastian Kneipps ist die Anwendung des Wassers. Als Speicher von Wärme und Kälte sind Kneippsche Güsse, Wickel und Auflagen ein einfaches und natürliches Mittel, um sich gesund zu erhalten.

Das Immunsystem, die Haut und viele weitere Stoffwechselprozesse werden es Ihnen danken.

Aderlass nach Hildegard von Bingen und Dr. med. Ewald Töth

Mehr hierüber finden Sie weiter oben in einer eigens erstellten Rubrik.

Wo stehe ich gerade? Wo will ich hin? Was hindert oder blockiert mich – was möchte ich gerne ändern? Welche Last trage ich schon so lange mit mir herum?
Wo liegen meine Ängste? Ich helfe Ihnen, Ihre Gefühlsblockaden nachhaltig zu lösen und zeige Ihnen, was alles in Ihnen steckt und gelebt werden will.

Ich spüre feinfühlig Ihren Worten und den Werten dahinter nach. Damit Sie Ihren ureigenen Weg finden, ihn ermutigt und kraftvoll beschreiten und in Liebe vorangehen können.

Mit den LEBENsmitteln lässt sich  heilen – mit Pflanzen, Kräutern, Gewürzen usw. Eine Ernährungsanalyse ist wichtig zum Erkennen, Sichtbarmachen und Ändern der Gewohnheiten. LEBENsmittel tragen alles Gute, das wir zum Leben brauchen, in sich – die Auswahl bestimmt unser Wohlgefühl und unser HEILsein.

Ernährungsberatung hilft bei allen Erkrankungen von A bis Z:

  • Allergie, Anämie, Arteriosklerose
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, Bluthochdruck
  • Cholesterinerhöhung
  • Darmerkrankungen, Darmträgheit, Diabetes
  • Harnsäureerhöhung, Gicht
  • Hauterkrankungen, hyperaktive Kinder
  • Krebserkrankungen
  • Lebensmittelallergien, Leber- u. Gallenerkrankungen
  • Magenerkrankungen, Milch-/eifreie Ernährung, Mykosen
  • Neurodermitis, Nierenerkrankungen
  • Osteoporose
  • PMS, Potenzstörungen, Libidoverlust
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Stress
  • Über-, Untergewicht
  • Vitamin K und Blutgerinnung, Vitamin- u. Mineralstoffmangel
  • Zöliakie usw.

Meine Beratung basiert auf :

– Ausführliche Ernährungsanamnese mit Analyse des Ernährungsverhaltens

– Auswertung von Ernährungsprotokollen

– Ernährungsberatung nach den Leitlinien der DGE

– Hilfe zur praktischen Umsetzung der Ernährungsempfehlungen zu Hause

Als ausgebildete Ernährungsberaterin unterstütze ich Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten gezielt ihrer Lebenssituation bzw. Ihren gesundheitlichen Beeinträchtigungen anzupassen. In verschiedenen Lebenssituationen ändert sich der Ernährungsbedarf.

Eine besondere Ernährung gilt z.B. für Säuglinge, Kinder und Jugendliche, Senioren, in Schwangerschaft- und Stillzeit oder für Leistungssportler. Ich berate und unterstütze Sie gern auch präventiv hinsichtlich einer gesunden Ernährung gemäß den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Die Kinesiologie ist eine Selbsthilfemethode, mit der Sie Ihr Wohlfühlbefinden verbessern können. Die meisten Menschen leiden an den Folgen unseres Stresses. Besonders im Alltag bleibt kaum Zeit sich zu spüren und belastende Situationen aufzuarbeiten. Mit Hilfe der Kinesiologie und ihrer Methoden ist es möglich den Körper auf diese belastenden Reize anders reagieren zu lassen, mit weniger negativen Auswirkungen körperlich und seelisch.

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests ist es möglich Stressfaktoren und andere bewusste oder unbewusste Belastungen im Körper zu identifizieren und Veränderungsmöglichkeiten auszutesten.

 

Im Laufe der Jahre hat Hannelore Maiss eine Vielzahl von kinesiologischen Systemen erlernen und erfolgreich anwenden. Sie arbeitet mit den folgenden Systemen:

  • Touch for Health – Gesundheit durch Berühren
  • Brain Gym – Energieblockaden lösen und mit dem gesamten Gehirn lernen

 

Hannelore Maiss: 

ist ausgebildete Kinesiologin und besuchte zahlreiche Fortbildungen, z.B.: Brain Gym, eduK F, 3in1, RD und PK, Schwerpunkt Touch for Health.

Sie erwarb die internationale Lehrerlaubnis als Instruktor für Touch for Health und Brain Gym bei Susanne Degendorf in Kirchzarten.

Schwerpunkte:

  • Austestung Verträglichkeit von Lebensmitteln
  • Unfalltraumen lösen und entstressen
  • Schmerzlinderung von Rücken, Schultern, Knie u.a.
  • Umgang mit StressTermine nach Vereinbarung.
Gibt es überall auf der Welt, sie gehört zu den ältesten Therapieformen. Bereits seit Jahrhunderten wurden Eibisch, Schafgarbe und Wegerich verwendet. Die Wirkstoffe der Pflanzen beeinflussen unseren Körper nachhaltig und unterstützen den inneren Arzt, unsere ureigenen Heilkräfte.

„Die Menge macht das Gift“: Laut Paracelsus kommt es auf die jeweilige Dosierung an, ob etwas schadet oder nützt , ebenso wie es bei Hildegard von Bingen heißt: „Die Seele liebt in allen Dingen das diskrete Maß. In allen Dingen soll sich der Mensch das rechte Maß auferlegen.“

Welch weiser Satz – diskretes Maß beim Essen, Trinken, Naschen, Arbeiten, TV … Ich setze Pflanzen und ihre Heilkraft sorgsam ein – je nach Bedarf.

Die Geschichte des Schröpfen geht weit zurück bis ins 3. Jahrtausend vor Christus – gut belegbare Niederschriften findet man ca 3300 v. Chr. in Mesopotamien und Griechenland um 2200 v. Chr. in Ägypten. Auch in indischen Schriften ca. 1500 v. Chr. findet man Berichte über das Schröpfen. Paracelsus definierte den Satz.

“Wo die Natur einen Schmerz erzeugt hat, da hat sie schädliche Stoffe angehäuft.“

Somit musst dort eine Art Öffnung erzeugt werden, um diese Stoffe auszuleiten. Seit dem 20 Jahrhundert nutzen vorwiegend Heilpraktiker diese Technik.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin erfreut sich das Schröpfen seit langem großer Beliebtheit. Gerade bei der ländlichen Bevölkerung, welche sich nicht immer ärztliche Hilfe leisten konnte, wurde das Schöpfen als einfache und kostengünstige Variante angesehen.

Wirkung gemäß westlicher Medizin, allgemein:
  • Förderung der Durchblutung und des Stoffwechsels
  • Lösen von Verspannungen
  • Ableiten über die Haut
  • Ausleiten über die Haut
  • Entgiftung über die Haut
  • Aderlass
  • Blutreinigung
  • Reflexzonentherapie
  • Anregung des Immunsystems
  • Förderung des Lymphflusses
Wirkung gemäß TCM:
  • eliminiert Wind
  • beseitigt Qi- und Blut-Stagnation
Indikationen des Schröpfen:
  • Schmerzen – z.B. Verspannungen am Rücken, Menstruationsschmerzen…
  • Bewegungseinschränkungen
  • Erkältungskrankheiten
  • Organische Erkrankungen
  • Immunstimulation bei Infekten, Allergien
  • Sportmedizin
  • Revitalisierung

Das Schröpfen ist eine Form der Reiztherapie, die auf Unterdruck in sogenannten Schröpfköpfen (aus Glas) basiert und zur Schmerzlinderung beitragen soll. Schröpfen regt das Immunsystem, den Stoffwechsel und den Lymphfluss an. Die Schröpfgläser werden vor dem Aufsetzen auf die Haut erwärmt, um ein Vakuum zu erzeugen. Dadurch entsteht die therapeutische Saugwirkung.

Eine Behandlung dauert je nach Erkrankung und Reaktion des Patienten fünfzehn bis dreißig Minuten. Für einfache Beschwerden reichen meist zwei bis drei Behandlungen, die in einwöchigem Abstand durchgeführt werden. Bei chronischen Beschwerden sind erfahrungsgemäß zwischen vier und zehn Behandlungen nötig.

Das Schröpfen hinterlässt an der behandelten Stelle einen rot-blauen Fleck. Dieser harmlose Bluterguss verschwindet normalerweise innerhalb von wenigen Tagen.

Zur Zeit in Vorbereitung – bitte sprechen Sie uns an.
Kursteilnahme “Gewichtsreduktion” oder schöner klingend “Körperoptimierung”

?????????????????????????????

Herzliche Einladung zum “Gewichtsreduktionskurs”!

STELL DIR VOR: Dein Körper wäre eine Wohnung. Fühlst Du Dich in Deinen Räumen wohl? Wie lange soll der Müll noch in der Türe stehen? Wo kannst Du Platz machen und was darf endlich mit Dank und Liebe ausziehen? Wie willst Du Dich in Dir einrichten?

Wohnst Du schon in Dir oder gehst Du ständig “aus”? Du hast nur diese eine Wohnung – verwöhn sie, fühl Dich wohl in Dir, richte Dich so ein, daß DU gerne mit allen Sinnen zu Dir nach Hause kommst…… liebe Deine Wohnung – kein Makler hat eine neue für Dich – ABER: Du kannst Deine Wohnung renovieren – welche Farben wählst DU? Deine Wohnung ist einzigartig, liebenswert und voller Wunder – so wie Du! 

Mit Lebensfreude, Leichtigkeit und Wohlgefühl!
Wir bieten Ihnen 10 Seminareinheiten à 120 Minuten in unterschiedlichen Zeitabständen geplant und 2 weitere Bewegungseinheiten.

Preis: einmalig 199 Euro, zusätzliche Leistungen werden extra berechnet.


Nähere Informationen zu den Kursinhalten erhalten Sie gerne persönlich bei uns!

Ich freue mich auf Sie/Dich – herzlichst Anja Schwaab

Tagesseminar „Auszeit für mich“ – um den Alltag abzuschütteln 

behandlungsablauf
Eintreten – durchatmen – ankommen – wohlfühlen. Genieße in unserer einzigartigen Wohlfühlatmosphäre einen Tag nur für dich.

Mit Entspannungsübungen, mit der Frage “Was ist meine Auszeit?”, begleite ich dich durch den Tag. Mit einem leckeren Mittagessen einer kleinen Massage und/oder einem Fußbad kommen wir dem Punkt näher, wie du dir im Alltag täglich deine persönliche Auszeit verwirklichen kannst.

Preis: 75 Euro/p.P.

 Termin folgt!

Download Flyer

Behandlungsablauf

Um mir ein Gesamtbild von Ihnen zu machen nehme ich mir intensiv Zeit für die Erstanamnese.

Bei der Erstanamnese werden die gesamten aktuellen Beschwerden abgefragt, ferner die Krankheitsvorgeschichte, Krankheiten in der Familie, weitere körperliche Symptome und eine körperliche Untersuchung.

Aufgrund der Gesamtheit der Symptomatik wird die entsprechende Therapie, die sich unter anderem aus einer Ernährungsumstellung, Schüssler Salzen, Heilpflanzen zusammensetzen kann, ausgewählt – deshalb ist Zeit und Ruhe für die Anamnese notwendig. Möglicherweise erhalten Sie erst Tage später den individuellen ausgearbeiteten Therapieplan.

Erstanamnese

Für die ERSTANAMNESE planen Sie bitte ca. 2,0 – 2,5 Stunden Ihrer Zeit ein, hier wird  in ruhiger und vertrauter Atmosphäre auf Sie und Ihre Krankheitsgeschichte ausführlich eingegangen. Ausnahme ist die Behandlung im Akutfall, diese nehmen deutlich weniger Zeit in Anspruch. Kosten für Erstanamnese belaufen sich – je nach Zeitaufwand – zwischen 110 € und 150 €.

Die naturheilkundliche Behandlung bedarf Zeit und je nach Krankheitsbild sind Verlaufskontrollen in unterschiedlichen Abständen notwendig, je nach Art und Schwere der Erkrankung und Aufwand meiner Behandlung, z.B. Schröpfen. Die Folgetermine liegen bei etwa 40 € bis 80 €

Weiterführende Behandlungen werden nach der Gebührenordnung für HP (GebüH) abgerechnet.

Die Preise in meiner Praxis orientieren sich an den Höchstbeträgen der derzeit aktuell gültigen Gebührenordnung (GebüH) für Heilpraktiker. In dieses Verzeichnis kann in der Praxis eingesehen werden. Vorab ist uns eine exakte Kostenaufstellung  – aufgrund des individuellen Behandlungsablaufes – leider nicht möglich. Bitte haben Sie dafür Verständnis! Die Rechnung erhalten Sie – je nach Aufwand – entweder sofort oder auf dem Postweg.

Telefonische Beratungsgespräche werden ja nach Zeitaufwand von mir nach der Gebührenordnung für HP (GebüH) abgerechnet. Kurze Telefonate berechne ich in der Regel nicht. Sind die Telefonate jedoch zeitaufwändiger oder erfordern von mir im Anschluss eine erneute Fallanalyse, dann bitte ich Sie um Verständnis, wenn ich meinen Aufwand angemessen in Rechnung stelle.

Ein mit Ihnen verabredeter Termin ist ausschließlich für Sie reserviert. Im Verhinderungsfall erwarte ich von Ihnen, dass Sie vereinbarte Termine frühstmöglich oder aber spätestens 24 Stunden vorher absagen. Ich werde Ihnen ansonsten ein Ausfallshonorar in Höhe von 50,00 € in Rechnung stellen.

Unter besonderen Umständen bin ich bereit Ermäßigungen zu gewähren, bitte sprechen Sie mich an!

Kostenerstattung

Die Behandlungskosten richten sich nach Art und Dauer der Therapie. Die Abrechnung erfolgt nach der Leistungsübersicht der z. Zt. gültigen Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Die gesetzlichen Krankenkassen sehen in der Regel keine Kostenerstattung der Behandlung durch Heilpraktiker vor. Hier sind Zusatzversicherungen für Heilpraktiker interessant, die aber gut abgewogen sein sollten. Es lohnt sich mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen.

Achten Sie darauf, dass bei einigen Versicherungen eine Wartezeit vorgegeben ist. Die Behandlungskosten beim Heilpraktiker werden durch private Kranken- versicherungen und private Krankenzusatzversicherungen entsprechend der vereinbarten Tarife erstattet. Fragen Sie hierzu vor der Behandlung bei ihrer Krankenkasse noch einmal an, welche Tarife betreffend Heilpraktiker vereinbart sind. Sie müssen damit rechnen, dass Ihre Versicherung nur einen Teil der Kosten übernimmt.

Die Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen und Kranken-Zusatzversicherungen für Heilpraktiker-Behandlungen sind immer abhängig von dem jeweiligen Tarif, aber derzeit schon als Standardleistung bei den meisten privaten Versicherungsverträgen im Angebot enthalten.

Des Weiteren werden ein Teil der Laborleistungen von uns und/oder vom jeweiligen Labor selbst in Rechnung gestellt. Die Behandlungskosten werden in der Praxis bar bezahlt oder Sie haben die Möglichkeit der Überweisung, innerhalb 7 Tage, nach Rechnungsstellung. Für Privat- und Zusatzversicherte wird selbstverständlich eine Rechnung erstellt.

Aktuelles

Einladung zum Informationsabend „Aderlass nach Hildegard von Bingen“ 

Methodik nach Dr.med. Ewald Töth 

51X2Yh1RA9L._SY300_

Nächster Informationsabend findet voraussichtlich im November
in der Naturheilpraxis Anja Schwaab statt! 

_________________

Aderlass nach Hildegard von Bingen und Dr.med. Ewald Töth 

Der Hildegard-Aderlass nach Dr.med. Ewald Töth ist ein spezielles, bluthygienisches Ausleitungsverfahren zur intensiven Entgiftung des Blutes basierend auf schriftlichen Überlieferungen von Hildegard von Bingen.

Warum Aderlass?

Nach Hildegard sollte jeder Erwachsene zur allgemeinen Reinigung regelmäßig und vorbeugend einen Aderlass durchführen lassen. Denn belastende Schlackenstoffe („Schwarzgalle und schlechte Säfte“) können zu den unterschiedlichsten akuten oder chronischen Krankheiten führen.

Ich spreche an: 

• Aderlass nicht gleich Aderlass

• Davor und danach

• Wieviel wird entnommen?

• Voraussetzung für einen erfolgreichen Aderlass nach H.v.B

• Entlastung / Entgiftung des Systems

• Aktivierung der Stoffwechsellage und Immunsystem

• Säure – Basen – Haushalt

• Darmsanierung

Ich freue mich auf Sie/Dich – herzlichst 

Anja Signatur

Wir bieten an 

Kinesiologie B A S I C – GRUNDKURS

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, zur Hilfe als Gesundheitsvorsorge für sich selbst und andere. Mit der Entdeckung des Muskeltests fing alles an. Der Chiropraktiker, Dr. George Goodheart erkannte vor über 50 Jahre in Amerika, dass sich physische und psychische Vorgänge im Funktionszustand in einigen Muskeln spiegeln. Er untersuchte die Einflüsse und deren Wirkungen haben einen Zusammenhang mit unseren Organen.

Der Muskeltest ist das Handwerkzeug in der Kinesiologie.

Er ermöglicht das Aufspüren von Hemmnissen durch ein Feedback. Man kann so den Körper befragen. Es gibt ein „ja“, verriegeln und ein „nein“, entriegeln, es gibt kein vielleicht. Das Ergebnis ist klar und effektiv.

Der B A S I C   ist der Grundkurs und Voraussetzung aller anderen Kurse. Im BASIC wird der Muskeltest mit dem Indikatormuskel gelernt und geübt.

Mit dem gelernten Muskeltest werden die „Vortests“ beginnend mit dem Überprüfen des Wasserhaushalts gelehrt. Weitere Vortests sind die Einschaltpunkte und die Meridianumkehr. Der Körper ist jetzt bereit.
Mit dem Halten des C1 Mode kann man eine Substanz/Nahrungsmittel testen.

**************************************

Kinesiologie  B A S I C   I

Die Kinesiologie beinhaltet auch die Lehre der fern östlichen TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin). Sie ist eine ganzheitliche Methode, um Körper, Seele und Geist zu harmonisieren. Eine einfache Hilfe als Gesundheitsvorsorge für sich selbst und andere.

Die 5-Elemente FEUER-ERDE-METALL-WASSER HOLZ stehen in Verbindung zu unseren Organen, wie

Herz – Dünndarm / Kreislaufsexus-Dreifach Erwärmer

Milz Pankreas (Bauchspeicheldrüse) – Magen

Lunge – Dickdarm

Niere – Blase

Leber – Gallenblase

 

B A S I C – I hier werden die 14 Grundmuskeltests, die einen Bezug zu den 5-Elementen und den Organen haben, gelehrt. Durch Reiben der Lymphatischen Zonen und Halten der Vaskulären Punkte am Kopf werden sie in Balance gebracht.

Die Tests werden besprochen und geübt

**************************************

Kinesiologie  B A S I C   II

Die Kinesiologie ist gleichermaßen für den Laien und den Therapeuten entwickelt, um sich und den Mitmenschen zu helfen, um körperliches und geistiges Wohlbefinden zu erhalten und zu verbessern.

Die Meridiane, Energieleitbahnen werden durch Abstreichen in Fließrichtung gestärkt. Auf den Meridianen liegen die Haltepunkte, die Luo Punkte auch die Schmerzpunkte. Dadurch entsteht die Möglichkeit des Stressabbaus und der Schmerzlinderung.

B A S I C – I I hier werden weitere 14 Muskeltests von 28 Muskeln gezeigt und geübt.

Der Verlauf der Meridiane, das Halten der Akupressur-Haltepunkte und die Lou Punkte zum Einschalten der Muskeln kommen zum Einsatz. Sogenannte „Alarmpunkte“, die eine Überenergie anzeigen lernen wir kennen.

**************************************

Kinesiologie B A S I C III

Die Kinesiologie und der Muskeltest helfen dem Kinesiologen mit unterschiedlichen Techniken das System in Balance zu bringen. Spezielle Techniken verfeinern und vertiefen die kinesiologische Balance.

Das Hüftgelenk ist als Verweilsmodus (Speicher) geeignet. Dadurch ist das Testen der Verkettung möglich. Lange unerklärliche Beschwerden werden mit der Verkettung gelöst.

B A S I C – I I I   hier werden die ergänzenden 14 Muskeltests von 42 Muskeln gezeigt und in der Schnelltestfolge geübt. Der Verweilmodus und die Reaktive Muskelverkettung in Verbindung mit der Haltungsanalyse und körperliches Ungleichgewicht, z.B. nach Unfällen oder ungünstige, einseitige Körperhaltung am Arbeitsplatz, kommen hinzu.

Der Pulstest, Schritt-Test und die Tibetanische Achten sind noch weitere verfeinerte Anwendungen.

**************************************

Hannelore Maiss und ich freuen uns auf Sie/Dich – herzlichst 

Anja Signatur

GRUNDKURS - Termine:

Termine Grundkurs – BASIC, Preis je 69,00 Euro
Voraussetzung für alle weiteren Kurse – 4 Stunden – 5 UE
Termine einzeln und in Verbindung als:
Wochenend-Kurs immer Donnerstag,  Beginn: 16:30 – 20:30 Uhr; 30. Juni 2016, 14. Juli 2016
Abendkurs, berufsbegleitend immer Mittwoch,  16:30 – 20:30 Uhr; ab 6. Juli 2016,
Intensiv-Kurs immer Sonntag,  15:30 – 19:30 Uhr: 31. Juli 2016, 7. August, 15:30 Uhr – 19:30 Uhr

Verbindliche ANMELDUNG bitte schriftlich per email 3 Tage vor Kursbeginn.
info@naturheilpraxis-anjaschwaab.de
Nähere INFOS: in der Praxis  oder 0157 732 677 25 (Hannelore Maiss)
Bei Buchung von allen ”BASIC“-Kursen zusammen 490 Euro, von allen “BASIC” und “Lernen FIT“-Kursen zusammen 950 Euro.

BASIC I - Termine:

Termine einzeln und in Verbindung als WE, INT und Berufsbegleitender Abendkurs

BASIC I, Preis je 150,00 Euro
8 Stunde – 10 UE incl. Pausen – Auswahl:
Freitag, 01. Juli 2016 09:00 – 17:00 Uhr (WE)
Freitag, 15. Juli 2016 09:00 – 17:00 Uhr (WE)
Montag, 01. August 2016 09:00 – 17:00 Uhr (INT)
Montag, 08. August 2016 09:00 – 17:00 Uhr (INT)
Mittwoch, 13. Juli 2016 abends 16:30 – 20:30 Uhr (AK)
Mittwoch, 20. Juli 2016 abends 16:30 – 20:30 Uhr (AK)

Verbindliche ANMELDUNG bitte schriftlich per email 3 Tage vor Kursbeginn.
info@naturheilpraxis-anjaschwaab.de
bei Buchung von allen ”BASIC“-Kursen zusammen 490 Euro, von allen “BASIC” und “Lernen FIT“-Kursen zusammen 950 Euro.
Nähere INFOS: in der Praxis  oder 0157 732 677 25 (Hannelore Maiß)

BASIC II - Termine:

Termine BASIC II, Preis je 150,00 Euro
Termine einzeln und in Verbindung als WE, INT und Berufsbegleitender Abendkurs
8 Stunde – 10 UE incl. Pausen – Auswahl:
Samstag, 02. Juli 2016 09:00 – 17:00 Uhr (WE)
Samstag, 16. Juli 2016 09:00 – 17:00 Uhr (WE)
Dienstag, 02. August 2016 09:00 – 17:00 Uhr (INT)
Dienstag, 09. August 2016 09:00 – 17:00 Uhr (INT)
Mittwoch, 27. Juli 2016 abends  16:30 – 20:30 Uhr (AK)
Mittwoch, 05. August 2016 abends 16:30 – 20:30 Uhr (AK)

Verbindliche ANMELDUNG bitte schriftlich per email 3 Tage vor Kursbeginn.
info@naturheilpraxis-anjaschwaab.de
Bei Buchung von allen ”BASIC“-Kursen zusammen 490 Euro, von allen “BASIC” und “Lernen FIT“-Kursen zusammen 950 Euro.
Nähere INFOS: in der Praxis  oder 0157 732 677 25 (Hannelore Maiß)

BASIC III - Termine:

Termine BASIC III, Preis je 150,00 Euro
8 Stunde – 10 UE incl. Pausen – Auswahl:
Sonntag, 04. Juli 2016 09:00 – 17:00 Uhr (WE)
Sonntag, 17. Juli 2016 09:00 – 17:00 Uhr (WE)
Mittwoch, 03. August 2016 09:00 – 17:00 Uhr (INT)
Mittwoch, 10. August 2016 09:00 – 17:00 Uhr (INT)
Mittwoch, 13. Juli 2016 abends  16:30 – 20:30 Uhr (AK)
Mittwoch, 20. Juli 2016 abends 16:30 – 20:30 Uhr (AK)

Verbindliche ANMELDUNG bitte schriftlich per email 3 Tage vor Kursbeginn.
info@naturheilpraxis-anjaschwaab.de
Bei Buchung von allen ”BASIC“-Kursen zusammen 490 Euro, von allen “BASIC” und “Lernen FIT“-Kursen zusammen 950 Euro.
Nähere INFOS: in der Praxis  oder 0157 732 677 25 (Hannelore Maiß)

Anmeldung - Welcher Kurs ist für mich richtig?

Sie haben 3 Möglichkeiten: 
Wochenendkurs (WE), oder berufsbegleitend als Abendkurs (AK) immer Mittwochs (1+6+6 Abende) oder den Intensivkurs (INT): 7 Tage

Verbindliche ANMELDUNG bitte schriftlich per email 3 Tage vor Kursbeginn unter: info@naturheilpraxis-anjaschwaab.de
Nähere INFOS: in der Praxis  oder 0157 732 677 25 (Hannelore Maiss)

Angebot:
Bei Buchung von allen ”BASIC“-Kursen zusammen 490 Euro, von allen “BASIC” und “Lernen FIT“-Kursen zusammen 950 Euro.
Intensivkompaktkurs: alle 7 Tage – 950,00 €
Nutzen Sie die Bildungsprämie bis zu 490,00 €.

Nähere INFOS: in der Praxis  oder 0157 732 677 25 (Hannelore Maiß)

Einladung zum Informationsabend
„Schüssler Salze und „Ihr“ Antlitz“

schuessler-salz

Nächster Informationsabend TERMIN NOCH UNKLAR in der
Naturheilpraxis Anja Schwaab statt!

_________________

Schüssler Salze und unser Organismus

Die Biochemie nach Dr. med. Wilhelm Schüssler beruht auf dem Behandlungsansatz, dass biochemische Mineralsalze in Pflanzen, Tieren und Menschen in unterschiedlicher Konzentration zu finden sind und für den Aufbau, Betrieb und die Entgiftung der Organismen von lebenswichtiger Bedeutung sind.

„Antlitzdiagnostik“ nach Dr. Schüssler

Nach Dr. Schüssler ist der Mangel an dem jeweiligen „Schüsslersalz“ im Gesicht zu erkennen. Die Biochemie nach Dr. Schüssler versucht aufgrund von bestimmten Anzeichen Mängel aufzufüllen.
Dabei ist es wichtig, die Sprache des Körpers zu verstehen, denn mit den Salzen wird kein Symptom bekämpft oder gar unterdrückt.

Ich decke den Mineralstoffmangel auf, der hinter der „Betriebsstörung“ steckt und fülle diesen mit den entsprechenden Salzen auf –
somit wird die Mineralstoffkonzentration innerhalb und außerhalb der Zelle wieder hergestellt..

Ich spreche an: 

• Wer war Dr. Schüssler

• Was sind Schüssler Salze

• Die 12 wichtigsten Mineralstoffe im Körper

• Wie werden Schüssler Salze eingenommen

• Was ist die Antlitzdiagnostik nach Schüssler

Ich freue mich auf Sie/Dich – herzlichst 

Anja Signatur

Einladung zum Informationstag
“Hormonbalance in allen Lebenslagen – von Jung bis Alt”

how_to_banish_pms_blues

Nächster Informationsabend findet am 24. November 2016 um 18 Uhr
in der Apotheke in Schonungen statt! 

_________________

Hormone eine Welt für sich!

Und sie sind immer noch nicht völlig enträtselt. Schon kleine Hormonschwankungen können massive Auswirkungen haben. Besonders vor und während der Regel, in der Pubertät, in jungen Jahren und in den Wechseljahren können Hormone ganz schön Unruhe stiften. Jeden Monat sind Frauen dem Auf und Ab der kleinen Regisseure ihres Organismus ausgeliefert. Bestimmte Faktoren steuern das subtile Spiel der Hormone: Stress, Ernährung, Licht, Schlaf.

PMS – was ist darunter zu verstehen?!

Die Beschwerden der Tage vor den Tagen – genannt PMS: Prämenstruelles Syndrom, 20-40 Prozent der Frauen leiden vor der Periode unter PMS.

Symptome: miese Stimmung, Fressattacken, Schmerzen in der Brust/ Bauch, Gewichtszunahme. Jede dritte Frau leidet unter schmerzhafter Periodenblutung und nimmt regelmäßig Medikamente ein.

Auch die Wechseljahre können einiges auf den Kopf stellen und bringen uns doch näher an uns selbst. Beschwerden können sein: Hitzewallungen, Schlafstörungen, Schwindel.

Ich spreche an: 

•  Schmerzen während der Periode

•  Prämenstruelles Syndrom

•  Stimmungsschwankungen

•  Wechseljahre

•  Ernährung

•  Therapiemöglichkeiten

Ich freue mich auf Sie/Dich – herzlichst 

Anja Signatur

Einladung zum Informationsabend
“Mit der Heilkraft der Natur gut durch den Winter

bg_behandlungsweisen

Nächster Informationsabend findet im Herbst 2016
in der Naturheilpraxis Anja Schwaab statt! 

_________________

Heilpflanzen – Heilung mit Pflanzen

Der Schatz an uraltem Heilpflanzenwissen ist groß und alles Wissen beruht auf unseren Vorfahren, die sich über Jahrhunderte intensiv mit den Pflanzen und deren Wirkung beschäftigt haben. Es ist die Basis der Erfahrungsheilkunde. Die Pflanzen und ihre Wirkungen befanden sich in einem Spannungsfeld von Erfahrungen, Wissen, Aberglaube und Mythos.

Heilpflanzen sind nicht nur aufgrund ihres Aussehens sowie ihres Geruchs ein sinnliches Erlebnis, sie sprechen auch tiefe Schichten im Menschen an und können auf allen Ebenen die Selbstheilungskräfte anregen und heilen.

Kräuter für jeden Tag:

Gegen fast alles ist ein Kraut gewachsen. So gibt es auch Heilpflanzen bei Vergesslichkeit und Erschöpfung; Kräuter,
die wach halten und solche, die sanften Schlaf und gutes Erwachen bringen; und noch dazu Herzpflanzen,
damit das Leben im richtigen Takt schlägt.

Viele LEBENsmittel sind ebenfalls Heilmittel und können einfach in den
täglichen Verzehr mit eingebunden werden.

Wir sprechen über: 

• Heilpflanzen die im Garten wachsen

• Die „alten“ Pflanzen

• LEBENsmittel

• Anwendungen in der Winterzeit

Ich freue mich auf Sie/Dich – herzlichst 

Anja Signatur

Ernährung und Naturheilkunde nach Hildegard von Bingen
“Hildegard-Küche”
(1098 – 1179)

hvb1

3 Termine aufeinanderfolgend – 2x Theorie 1x Kochen
Donnerstag: 7.4., 14.4., und 21.4.2016

Anmeldung läuft über die VHS Schweinfurt – Kursort ist Gochsheim
Kurs-Nr. GS03

_________________

Hildegard von Bingen

Hildegard besaß hervorragende Kenntnisse über die Natur. Sie wusste um die Wirkung von Heilpflanzen ebenso wie um die Verwendung von Getreide und hat eine Unzahl von Empfehlungen hinterlassen. Lebensmittel sind die besten Heilmittel – davon war Hildegard von Bingen bereits vor 800 Jahren überzeugt! Neben Dinkel, dem sie eine besondere Heilwirkung zuschreibt, stehen viele Gemüse, Früchte, Kräuter und Gewürze auf ihrem Ernährungsplan.

„Hildegards Erbe

Frauen stehen in einer uralten heilkundlichen Tradition – über Jahrtausende liegt das Heilwesen in Frauenhand. Frauen sorgen durch die Nahrung für ein gesundes Leben im Alltag, sie helfen bei Erkrankungen, durch das Auflegen von Wickeln. Wenn wir an die jahrtausende alte Tradition denken, wird uns bewusst, dass es an der Zeit ist, das alte Wissen zu beleben
und wieder in unserem Alltag anzuwenden..

Wir sprechen über: 

•  Hildegardtherapie: vor allem geht es um das Essen

•  Die Säftelehre: gelbe u. schwarze Galle, Schleim, Blut

•  Heilende Nahrung: Kräuter, Gewürze und Dinkel

•  Ausleitungsverfahren: Schröpfen, Aderlass, Bäder, Brennen

Ich freue mich auf Sie/Dich – herzlichst 

Anja Signatur

Einladung zum Vortrag 
„SelbstWERT – was bin ich mir wert?“

Referent: Herr Gerhard Schmidt
– Heilpraktiker für Psychotherapie & Hypnosetherapeut –

iStock_000000361431Medium

Nächster Termin in Planung!

_________________

Was den Selbstwert schwächt – und was ihn stärkt!

In der heutigen Zeit sind Werte nicht mehr „in“ – vor allem nicht der Selbstwert. Ein positives Selbstwertgefühl bewirkt, dass wir uns etwas zutrauen, und uns hilft, mit schwierigen Situationen, Enttäuschungen und Verletzungen umzugehen.

Das Selbstwertgefühl schafft das Fundament für unseren Erfolg und unsere Zufriedenheit im Leben. Doch wie können wir gerade diesen so wichtigen Wert stärken?

Ich freue mich auf Sie/Dich – herzlichst 

 Gerhard Schmidt

Hier ein kleiner Einblick in meine Praxisräume, in denen ich Sie auch gerne persönlich kennenlernen würde. Mir ist wichtig, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und das Ambiente in meiner Praxis genießen – ein wichtiger Schritt um gesund zu werden.

Ich freue mich auf Ihren/Euren Besuch!

Anja SignaturIMAG0410_web IMAG0409_web IMAG0411_web IMAG0407_web IMAG0406_web IMAG0405_web IMAG0404_web IMAG0402_web IMAG0399_web IMAG0398_web IMAG0396-web IMAG0395_web IMAG0385_web IMAG0384_web

Hereinkommen, durchatmen, wohlfühlen!

Empfehlungen

NEU in der Praxis:
Hannelore Maiss
Kinesiologin
Behandlungen, Ausbildung & Seminare

 typisch-frau, interview

Sie arbeitet nach Brain Gym® – R.E.S.E.T. – Touch for Health

* Behandlung von Unruhe bei Kindern, Erwachsenen
* Lernschwierigkeit, Konzentrationsmangel
* Lese- / Rechtschreibschwäche
* Schmerzbehandlung durch Ausbalancieren
* Behandlung von Trauma, Unfällen 
* Austestung von Lebensmitteln
* Lebensmittelallergien
* Lösen von Glaubenssätzen 
usw.

Termine hier in der Praxis und nach Vereinbarung.

09721 20 70 295 oder 0157 73267725

Kontakt

Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung
wir finden den passenden Termin

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter – Danke.

Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor der Praxis!

Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

Adresse:

Naturheilpraxis Anja Schwaab

Rückertstr. 1

97469 Gochsheim

Telefon +49 9721-2070295
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf den Anrufbeantworter

Fax +49 9721-2070296

www.naturheilpraxis-anjaschwaab.de info@naturheilpraxis-anjaschwaab.de

So finden Sie zu mir

Naturheilpraxis Anja Schwaab – Rückertstr. 1 – 97469 Gochsheim

Tel: 09721/2070295 – Fax: 09721/2070296
Handy: 0160 32 39 32 6
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf Band.

info@naturheilpraxis-anjaschwaab.de